Kunst im Mathilden­hof — Space Walk!

Mit der Aus­stel­lung ‚Space Walk’ ver­bin­det Lydia Sie­j­ko ihr aus­ge­präg­tes Inter­es­se an Him­mels­ob­jek­ten mit künst­le­ri­schem Rea­lis­mus: Ster­ne, Pla­ne­ten und auch Wol­ken­for­ma­tio­nen wech­seln sich ab „Ich mag den Him­mel, er ist für mich wie ein eige­ner Raum, in dem Din­ge neu inter­pre­tiert wer­den und die Gedan­ken frei sein kön­nen.“ Die Wahl-Esse­­ne­­rin bringt die ein­drucks­vol­len Moti­ve male­risch… Kunst im Mathilden­hof — Space Walk! weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Presse

Aus­stel­lung „Zoll­stü­cke“ von Tom Forger

Zoll­stö­cke zer­tei­len und neu zusam­men­set­zen: Tom For­ger beschäf­tigt sich mit Zen­ti­me­tern und Mil­li­me­tern, geo­me­tri­schen Zei­chen­ge­rä­ten sowie Maß­bän­dern und bringt die­se in einen ande­ren Kon­text. Es ent­ste­hen Bil­der wie ‚Maß­mensch’ – Ach­tung, Wort­spiel – der auf den ers­ten Blick ein Mars­mensch sein könn­te. Oder ‚Hals über Kopf’, ein Werk mit der Aus­sa­ge, dass sich am Ende… Aus­stel­lung „Zoll­stü­cke“ von Tom For­ger weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Presse

Gro­ßer Bahn­hof im Mathilden­hof: Fei­er­li­che Eröff­nung mit Gäs­ten aus Poli­tik, Wirt­schaft und Kultur

„Das Ende vom Schwein ist der Anfang der Wurst“, sag­te Essens OB Tho­mas Kufen augen­zwin­kernd zur Eröff­nung des ‚Mat­hil­den­hofs’ – und bezog sich damit auf die Vor­ge­schich­te des Büro­ge­bäu­de­kom­ple­xes, der einst eine Fleisch­fa­brik beher­berg­te. Die Fabrik der Fami­lie Lind gehör­te über ein hal­bes Jahr­hun­dert lang zu den Esse­ner Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men – so man­chem sind die ‚Lind-Würst­chen‘ bis… Gro­ßer Bahn­hof im Mathilden­hof: Fei­er­li­che Eröff­nung mit Gäs­ten aus Poli­tik, Wirt­schaft und Kul­tur weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Presse